Erlenbach, Clemens - Galerie Capriola

Direkt zum Seiteninhalt

Erlenbach, Clemens

Künstler > A-F

Bevorzugtes Medium von Clemens Erlenbach ist der Graphitstift. Mit ihm inszeniert er die Lichtdramaturgie einer Bühne für Ereignisse, die vielleicht gerade stattgefunden haben oder die noch stattfinden könnten.

Biografische Daten

1945

geboren in Schlangenbad/Taunus

1956-59

Privater Zeichenunterricht

1962-66

Studium an der Werkkunstschule, Wiesbaden, Schüler bei Prof. K.-H. Meyer

2007

Cläre-Roeder-Münch-Preis, Hanau

seit 1980

lebt als freischaffender Künstler in Frankfurt am Main

Zurück zum Seiteninhalt